Download Das Datenerhebungsdilemma in der empirischen by Tim A. Voigt PDF

By Tim A. Voigt

Grundsätzlich besteht ein quandary der Datenerhebung in der empirischen Strategieforschung: Warum sollten sich Unternehmen als zentrale Untersuchungseinheit gegenüber der Wissenschaft auskunftsfreudig zeigen, wenn mit der Offenlegung der Wettbewerbsvorteile bzw. der dahinter liegenden Wettbewerbsstrategie die zukünftigen Erfolgspotenziale faktisch oder in der Wahrnehmung der betroffenen Personen als gefährdet angesehen werden müssen? Tim A. Voigt präsentiert auf der Grundlage einer theoriegeleiteten und methodischen Auseinandersetzung mit diesem Thema den aktuellen Stand der Strategieforschung im Rahmen einer empirischen Untersuchung des Strategic administration Journals (N = 1348) sowie einen eigenständigen Erhebungsansatz auf foundation der Medienresonanzanalyse zur Identifizierung von Wettbewerbsstrategien.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften und der empirischen Sozialforschung, der Wettbewerbspolitik sowie an PraktikerInnen im Bereich aggressive Intelligence und Konkurrentenanalyse.

Show description

Read Online or Download Das Datenerhebungsdilemma in der empirischen Strategieforschung: Methodendiskussion und Handlungsempfehlungen am Beispiel der Lebensmittelindustrie PDF

Similar german_14 books

Sparpolitik: Ökonomische Zwänge und politische Spielräume

Sparpolitik ist als politisches und wissenschaftliches Thema in der Bundesrepublik Deutschland ein Novum. Mehr als dreißig Jahre quick permanenten realen Wirtschaftswachstums haben Einstellun­ gen und Erwartungen aller Wirtschaftseinheiten auf growth ein­ gestimmt, nicht auf Reduktion. Die gesamtgesellschaftlich domi­ nante Erfahrung unserer Nachkriegsentwicklung betrifft die Tatsa­ che, daß alle gleichzeitig und kontinuierlich mehr an privatem Wohl­ stand und an öffentlichen Leistungen erhalten konnten.

Industrialisierung von Banken: Grundlagen, Ausprägungen, Wirkungen

Der Bankensektor befindet sich im Umbruch, und die Änderungen in der Branche werden häufig mit industrialisierungsspezifischen Begriffen wie Standardisierung, Automatisierung, Spezialisierung und Qualitätsmanagement beschrieben. Entlang der Wertschöpfungskette, additionally anhand der Kernprozesse Produktentwicklung, Vertrieb, Abwicklung und Transformation, identifiziert und analysiert Cornelius Riese wesentliche Industrialisierungstendenzen von Banken.

Wege zum Reichtum: Die Bedeutung von Erbschaften, Erwerbstätigkeit und Persönlichkeit für die Entstehung von Reichtum

Auf welchen Wegen werden deepest Haushalte in Deutschland reich und unter welchen individuellen und strukturellen Umständen vollziehen sich diese Prozesse? Melanie Böwing-Schmalenbrock untersucht gesellschaftliche Verteilungsprozesse und weist auf eine entscheidende Bedingung moderner Gesellschaften hin: die individuelle likelihood auf gesellschaftliche Teilhabe und freie Lebensführung.

Extra info for Das Datenerhebungsdilemma in der empirischen Strategieforschung: Methodendiskussion und Handlungsempfehlungen am Beispiel der Lebensmittelindustrie

Example text

Die einzelnen Unternehmen werden innerhalb der traditionellen Industrieökonomik weitestgehend als Blackbox betrachtet und nicht näher analysiert (so auch Amit/Schoemaker 1993, S. 42). Wie sich gezeigt hat, ist das primäre Anliegen der traditionellen Industrieökonomik auf wettbewerbspolitische Fragestellung ausgerichtet. Insofern ist es weniger verwunderlich, dass sich kein der Theorie zu Grunde liegender Strategiebegriff direkt identifizieren lässt. Indirekt allerdings wird davon ausgegangen, dass die Unternehmen einer Industrie bestrebt sein werden, Marktmacht aufzubauen, um Monopol- oder Teilmonopolstellungen zu erlangen.

19 ff. 1 Der Strategiebegriff und seine empirische Zugänglichkeit 45 (2) Strategien als Muster (Pattern) Nach dieser Auffassung entwickelt sich eine Strategie, nicht notwendigerweise beabsichtigt, aus der Summe der Entscheidungen und Handlungen der beteiligten Akteure. Damit zeichnet sich dieser Strategietyp durch sein emergentes Moment aus und ist ex-post nicht erkennbar, sondern nur im Nachhinein durch die Rekonstruktion des konsistenten Musters von Entscheidungen und Maßnahmen erfahrbar (Stream of Action).

5) vorgestellt und in den Kontext der empirischen Forschung eingeordnet. 1 Corporate Strategy Der Begriff Corporate Strategy wird in der klassischen Strategieliteratur6 häufig als ein globaler und längerfristiger Handlungsplan verstanden, der vorrangig dazu dienen soll, die grundsätzlichen Unternehmensziele zu erreichen. Ein typisches Beispiel ist die weit verbreite Strategiedefinition von Chandler (1962, S. ” Der klassische Strategiebegriff umfasst die Festlegung der grundlegenden Unternehmensziele sowie die dazugehörigen Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele und umschreibt somit die Umsetzung des Handlungsplans.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 4 votes