Download Das doppelt geteilte Land: Neue Einblicke in die Debatte by Oliver Hollenstein PDF

By Oliver Hollenstein

Mehr als 20 Jahre nach der Wiedervereinigung ist Deutschland immer noch in Ost und West geteilt - und dies auf doppelte Weise: Zum einen existiert eine Mauer in den Köpfen, zu der unterschiedliche Wertemuster in beiden Landesteilen und gegenseitige Vorurteile gehören. Zum anderen teilt sich Deutschland faktisch in einen wirtschaftlich erfolgreichen und einen weniger erfolgreichen Teil. Oliver Hollenstein zeigt, dass diese beiden Teilungen nicht nebeneinander stehen, wie im öffentlichen Diskurs häufig implizit angenommen wird. Beide Teilungen bedingen und verstärken sich gegenseitig.

Show description

Read Online or Download Das doppelt geteilte Land: Neue Einblicke in die Debatte über West- und Ostdeutschland PDF

Best german_14 books

Sparpolitik: Ökonomische Zwänge und politische Spielräume

Sparpolitik ist als politisches und wissenschaftliches Thema in der Bundesrepublik Deutschland ein Novum. Mehr als dreißig Jahre quick permanenten realen Wirtschaftswachstums haben Einstellun­ gen und Erwartungen aller Wirtschaftseinheiten auf growth ein­ gestimmt, nicht auf Reduktion. Die gesamtgesellschaftlich domi­ nante Erfahrung unserer Nachkriegsentwicklung betrifft die Tatsa­ che, daß alle gleichzeitig und kontinuierlich mehr an privatem Wohl­ stand und an öffentlichen Leistungen erhalten konnten.

Industrialisierung von Banken: Grundlagen, Ausprägungen, Wirkungen

Der Bankensektor befindet sich im Umbruch, und die Änderungen in der Branche werden häufig mit industrialisierungsspezifischen Begriffen wie Standardisierung, Automatisierung, Spezialisierung und Qualitätsmanagement beschrieben. Entlang der Wertschöpfungskette, additionally anhand der Kernprozesse Produktentwicklung, Vertrieb, Abwicklung und Transformation, identifiziert und analysiert Cornelius Riese wesentliche Industrialisierungstendenzen von Banken.

Wege zum Reichtum: Die Bedeutung von Erbschaften, Erwerbstätigkeit und Persönlichkeit für die Entstehung von Reichtum

Auf welchen Wegen werden deepest Haushalte in Deutschland reich und unter welchen individuellen und strukturellen Umständen vollziehen sich diese Prozesse? Melanie Böwing-Schmalenbrock untersucht gesellschaftliche Verteilungsprozesse und weist auf eine entscheidende Bedingung moderner Gesellschaften hin: die individuelle probability auf gesellschaftliche Teilhabe und freie Lebensführung.

Extra resources for Das doppelt geteilte Land: Neue Einblicke in die Debatte über West- und Ostdeutschland

Example text

20 Jahre neue Länder 41 6,3 Millionen im Jahr 1994 (Behr 2009a). 1992 war jeder Dritte Ostdeutsche im erwerbsfähigen Alter entweder arbeitslos oder in einer arbeitsmarktpolitischen Maßnahme (BMI 2010: 16). Darüber hinaus wurde in den Anfangsjahren auch die Zukunftsfähigkeit der Ostwirtschaft nachhaltig beeinträchtigt, um nicht zu sagen zerstört. Die Investoren hatten kein Interesse an den großen FuE-Abteilungen der Betriebe, weil sie vor allem auf den Marktzugang und die Produktionskapazitäten setzten, während ihre Forschungsabteilungen in Westdeutschland blieben.

In Ostdeutschland fehlen tatsächlich die Großbetriebe – und damit die finanzstarken und risikofreudigen Inkubatoren vieler Innovations- und Kooperationsprozesse. Kleine Unternehmen haben – besonders wenn es um Innovation geht – mit ihren geringen finanziellen und personellen Ressourcen zu kämpfen. Einige Kleinunternehmen scheinen unter der besonderen Situation aber spezifische Stärken gewonnen zu haben, beispielsweise ihre kundenspezifischen und günstigen Innovationslösungen. “ (Behr/Schmidt 2006: 100) Der Berliner Unternehmensberater und Wirtschaftsprofessor Bernd Venohr hat in einer Studie 80 Mittelständler in Ostdeutschland identifiziert, die in ihrer Nische Weltmarktführer sind (Brück et al 2009).

Ren niemals zu einer Innovation, also zu einem vermarktbaren Produkt, weil sich nicht jedes Patent wirtschaftlich erfolgreich nutzen lässt. (Audretsch 2002: 19) Auf der anderen Seite beruht nicht jedes innovative Produkt auf einem Patent. Vor allem kleinere Unternehmen, von denen es in Ostdeutschland besonders viele gibt, melden ihre Ideen nicht als Patente an, weil das Verfahren zu aufwändig und teuer ist, aber auch, weil sie ein Ausnutzen ihres geheimen Wissens befürchten (Eickelpasch 2009: 91).

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 48 votes